Tach auch...

 


Tach auch...
  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Links
  gizma


https://myblog.de/eryn

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Schlafgestört

Was soll man machen, wenn man früh einschläft, um dann mitten in der Nacht hellwach in der Gegend rumzulungern? Genau. Die Golden Globe-Verleihung gucken, weil das ja bekanntlich sehr wichtig ist. Vielleicht auch einfach nur, weil die dämlichen nächtlichen Ratespiele und Sexwerbungen einen sonst in den Wahnsinn treiben und lesen nicht geht. Egal warum, auch ich möchte eine Dankesrede halten. Einmal. Und da die Wahrscheinlichkeit, dass man mich in meinem gehobenen Alter noch für Hollywood entdeckt eher gering ist, werde ich die Gunst der Stunde nutzen.

Ich danke Gott dafür, dass es mich gibt. Meinen Eltern dafür, dass sie mich so liebevoll und aufopfernd erzogen haben. Meinen Freunden dafür, dass sie immer an mich geglaubt haben. Meinem Mann für seine große Liebe und seine Riesengeduld. Meinen Produzenten und dem Studio dafür ... stopp, hab ich ja nicht. Sorry. Ich hoffe der Welt noch vieles geben zu können und möchte später mit Behinderten oder Kindern arbeiten. Moment mal ... da stimmt doch was nicht ... falsche Veranstaltung. Das ist nicht das Rose-of-Tralee-Festival, oder? Nein? Sorry. Ich danke dafür, dass ich so viele wundervolle Menschen treffen durfte, von denen ich noch so viel lernen kann. Ich bin dankbar für die Lektion, dass nicht das Ziel, sondern der Weg entscheidend ist.

Und ich danke der ausländischen Presse dafür, dass sie mir Comics wie "Asterix und Obelix" zugänglich gemacht hat, ohne die mein Leben bestimmt ganz anders verlaufen wäre. Wie hätte ich je die Bedeutung vom Nachmittagstee verstehen sollen, hätte es nicht "Asterix und Obelix bei den Briten" gegeben? Wie hätte ich je die fundamentale Bedeutung jener Aussage "Britanna insula est" erkennen sollen? Idefix, Majestätix, Lügnix, Gutemine und Miraculix haben ihr Übriges getan. Nie hätte ich mir merken können, was ein Barde ist, wäre da nicht Troubadix und auch die mystische Funktion einer Handsichel wäre mir wohl für alle Zeiten verborgen geblieben. Wer hätte je gewusst, wofür Hinkelsteine so alles gut sein können? Und dann ist da natürlich noch Cäsar, der römische Herrscher. Die Geschichts- und Lateinbücher berichten uns vom Feldherren mit seinen Schildkröten und anderen Kampfformationen in De Bello Gallico. Sie lehren uns die grammatikalisch falsche Übersetzung "Die Würfel sind gefallen" für das Original "alea iacta est". Sie erzählen von römischer Unterdrückung und Greueltaten. Niemand aber hat sich die Mühe gemacht, Cäsar als Mensch zu sehen. Mit seinen Ängsten, seinen Eitelkeiten und seiner Sehnsucht nach Geborgenheit. Eigentlich kein schlechter Kerl. Dafür gebühren René Goscinny und Albert Uderzo unser ewiger Dank. Und da es diese wundervollen, bunten und sprachlich hochwertigen Inspirationen in so ungefähr allen Sprachen gibt und da schon mein Sohn aufgrund der Filme ein Fan ist, werde ich ihm eine Ausgabe in Englisch an die Hand geben, wenn er soweit ist. Allen Eltern, deren Kinder Latein lernen müssen, sei gesagt: Gibt es auch in dieser Sprache. Merci, Monsieur Goscinny et Monsieur Uderzo.

Ich möchte nicht enden, ohne meinem Sohn meinen innigsten Dank auszusprechen. Ohne ihn wüsste ich nicht, wie wundervoll ein Kinderlachen sein kann und ohne ihn hätte ich heute noch Angst vor der Hölle. Diese Angst konnte er mir nehmen.

Ich wünsche noch einen wundervollen Abend und möchte Ihnen folgende Weisheit mit auf den Weg geben: Was rund ist, kann nicht eckig sein.

Danke, Merci, Grazie mille, Thank you ...
17.1.07 02:31
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


gizma (21.1.07 19:13)
gwyneth, hör auf zu weinen! sonst klopp ich dich mit ein bio-rettich auf der kopp der zarte, bis dat du lachs'...hamwa uns verstanden, frollein!? ;-)


(21.1.07 23:18)
Ich fand mich gut ... so für'n Anfang.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung